Raus in die Natur

Immer mehr Menschen machen die Erfahrung: Bewegung im Freien tut gut. Die positiven Effekte sind deutlich höher als bei einem Indoor-Training. Was eigentlich nicht verwundert, denn das Sonnenlicht, die frische Luft und die vielfältigen Sinnesreize nähren Körper, Geist und Seele.


So lässt sich bei einem Spaziergang durch die Landschaft herrlich entspannen. Der Blick ist mal nicht auf einen Monitor fixiert, er kann frei schweifen. Führt der Spaziergang durch den Wald oder an einem Bach entlang, nehmen wir vielleicht auch Vogelgezwitscher oder ein Plätschern wahr. Dazu kommen unterschiedlichste Gerüche von Bäumen, Blumen, Erde, Wasser. Unsere Sinne werden animiert. Das macht uns hellwach – und glücklich.

Wem Spazierengehen zu langweilig ist, der zieht eben die Joggingschuhe an oder schwingt sich auf sein (E-)Bike. Selbst Power-Fitness findet heutzutage draußen statt: Die Parkbank, beispielsweise, lässt sich bestens für ein Workout nutzen. Auf der Rasenfläche nebenan übt vielleicht gerade eine Gruppe Yoga. In vielen Städten gibt es schon entsprechende Angebote. Einfach mal beim lokalen Sportverein oder im Sportstudio um die Ecke nachfragen!

Auch zu spielerischen Betätigungen lädt die Natur gerade in dieser Jahreszeit ein: Volleyball, Federball, Frisbee oder Slacklinen – zusammen mit Freunden oder Kindern macht das riesigen Spaß. Und man merkt gar nicht, welch intensives Bewegungsprogramm man dabei absolviert…

Kurz gesagt: Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Bewegung und Naturerleben zu verbinden. Und keine vernünftige Ausrede, es nicht zu tun.

Eure Lust auf Natur wurde geweckt? Hier ein paar Inspirationen für abwechslungsreichen Ausflugsorte, für ein ganz besonderes Naturerleben:

https://www.wanderkompass.de/wanderland-deutschland.html

https://www.sueddeutsche.de/reise/die-schoensten-radfernwege-in-deutschland-ich-nehm-dann-mal-das-rad-1.2057017

https://www.geo.de/reisen/top-ten/17475-bstr-die-zehn-schoensten-waelder-deutschlands/234790-img-nationalpark-harz

https://www.geo.de/reisen/top-ten/18689-bstr-die-zehn-schoensten-gaerten-deutschlands

Quellen:

Positive Reize der Natur:
https://magazin.barmer.de/park-statt-muckibude-im-fruehling-zum-sport-nach-draussen/

Zum Vertiefen:
https://www.welt.de/gesundheit/article156447797/Raus-ins-Freie-Das-ist-noch-gesuender-als-gedacht.html

https://www.zeit.de/zeit-magazin/2017/20/natur-wohlbefinden-gesundheit-wald-wissenschaft